Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

 

Kurs20-014
Führen in psychosozialen Krisensituationen
Inhalt- Grundlagen der Krisenbewältigung.
- Üben und Auffrischen von Entscheidungsschritten und Abläufen in der Krisenbewältigung.
- Arbeit an konkreten Fallbeispielen.
- Grundlagen der interne und externe Krisenkommunikation.
- Sinnvolle Schritte im Erstellen der Krisenbereitschaft der eigenen Schule
Ziel- Sensibilisierung auf und Auseinandersetzung mit Krisen und Notfällen in der Schule.
- Eigene Führungsrolle in der Krisenbewältigung kennen. Sich (selbst-)kritisch mit der eigenen "Krisenbereitschaft" und der "Krisenbereitschaft" der (eigenen) Schule auseinandersetzen.
- Gewinnen von Sicherheit, Handlungs- und Führungskompetenz in Kri-sensituationen.
ZielgruppeSchulleiterInnen, SL-StellvertreterInnen, Mitglieder des Krisenstabes
KursleitungMichael Freudiger, Geschäftsleiter KrisenKompetenz GmbH,
Notfallpsychologe NNPN, Supervisor NNPN, Dozent

Seit 2005 bin ich hauptberuflich in der Krisenbewältigung tätig, spezialisiert auf Krisen in Schulen. Als Notfallpsychologe und Krisenmanager habe ich unzählige Notfallinterventionen an Schulen durchgeführt und viele Schuleiterinnen, Schulleiter und Krisenstäbe im Krisenmanagement und der Krisenkommunikation gecoacht.
Daneben habe ich dutzende von Workshops für Krisenstäbe und Führungsverantwortliche von Schulen, Organisationen und Unternehmen durchgeführt und bin als externer Dozent an Fachhochschulen tätig.
Datum / ZeitDonnerstag, 19. November 2020, 08.30 bis 16.30 Uhr
Dauer1 Tag
KurslokalitätVSLZH Geschäftsstelle, Mainaustrasse 30, 8008 Zürich
KostenCHF 500.- für Mitglieder, CHF 700.- für Nichtmitglieder (inkl. Mitagessen)
Teilnehmerzahl10 - 18 Teilnehmer/innen
Belegungfreie Plätze
Anmeldeschluss23. Oktober 2020
BemerkungDie Anmeldungen werden ihrem Datum nach berücksichtigt.

 Anmeldung

Teilnehmer
Anrede
Vorname*
Nachname*
Private Adresse: Str. / Hnr.* 
PLZ / Ort* *
Persönliche E-Mail Adresse*
Rechnungstellung*
Institution
Ihre Funktion
Bemerkung
*


Anmeldeschluss ist bereits abgelaufen.